Präsidialrepublik Costa Rica

Staatsform

Präsidialrepublik (seit 1848)

Hauptstadt

San José

Nationalfeiertag

15. September (Unabhängigkeit 1821)

Währung

Colón (CRC)

Häufig wir auch der US-$ verwendet.

Landessprache

Spanisch

Einwohnereinzahl

ca. 4.8 Mio. (Stand 2014)

Geografie

Fläche 

51.100 km²           

Klima

Das costaricanische Klima ist tropisch bis subtropisch und stark geprägt von der jeweiligen Höhenlage. Das Land kennt zwei Jahreszeiten: Regenzeit (Mai-November) und Trockenzeit (Dezember-April). Die Temperatur liegt das ganze Jahr über zwischen 21 und 27°C.

Zeitzone

MEZ -7Std., im Sommer -8 Std

Politisches System

Parlament

Die Asamblea Legislativa (Parlament) und der Nationalkongress setzen sich aus 57 Abgeordneten zusammen, die alle vier Jahre entsprechend der Kantonalverwaltungen direkt gewählt werden. Das Parlament besteht aus ledilich einer Kammer.

Präsident

Luis Guillermo Solís (seit Mai 2014)

Vizepräsident

Helio Fallas Venegas (Erster Vizepräsident, seit Mai 2014)

Natur

Nationalparks

27 offiziell ausgewiesene Nationalparks, die gemeinsam mit geschützten Reservaten und Mangrovenwäldern ca. 25% der Landesfläche ausmachen.

Naturschutz

Seit 1969 mit der Erlassung des Gesetzes zur Erhaltung des Waldes übernimmt Costa Rica eine aktive Vorreiterrolle in Lateinamerika.

Tourismus

Schwerpunkt ist der Ökotourismus. Jedes Jahr reisen bis zu 2 Millionen Touristen nach Costa Rica.

 

Nationalflagge

Wechselkurs

Wetter

wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter San José www.wetter.de