Näheres über die Expo Feria Alemana 2017

Eine Messe mit kulinarischen, kulturellen sowie technologischen Erlebnissen

Die Ausstellung des Handels, der Industrie sowie der Dienstleistungen in Verbindung mit dem deutsch-costarricanischen Austausch stand hier im Vordergrund.

In diesem Jahr fand die Expo Feria in dem Parque Viva in Guácima in Alajuela statt. Dieses Messegelände bietet für Aussteller wie auch Besucher im Hinblick auf Komfort, Sicherheit sowie Parkmöglichkeiten die besten Rahmenbedingungen.

Besucher hatten die Möglichkeit ein besonderes und in Costa Rica neues Messeambiente zu erleben, welches mit einer Mischung aus verschiedensten Erlebnissen jeden Geschmack traf.

Die Expo Feria Alemana ermöglichte den ersten Kontakt mit der costarricanischen sowie deutschen Gesellschaft im Hinblick auf deutsche Produkte sowie Dienstleistungen. Diese Messe stellt eine neue Eventform dar, auf der Unternehmen ihre Organisation sowie Produkte vorstellen konnten.

Aktivitäten

Während der Expo Feria Alemana konnte an verschiedensten Aktivitäten in Verbindung mit der deutschen Kultur sowie ihrer Innovationen teilgenommen werden.

Von Beginn an konnten Ausstellungen von deutschen Oldtimern, Konzerte von verschiedenen deutschen Gruppen und Schulen, sowie die Übertragung des deutschen Supercups und vieles mehr besucht werden.

Zur gleichen Zeit konnte die köstliche deutsche Küche, mit ihrer umfangreichen Karte, im Biergarten ausprobiert werden. Dort konnten Sie beispielsweise die typische deutsche Bratwurst mit Bier bestellen.

Zusätzlich wurden den ganzen Tag über an vielen Ständen Aktivitäten für Kinder, z.B. klassische deutsche Spiele, angeboten.

Angebotene Seminare - Made in Germany 4.0: Innovative Technologien und nachhaltige Konzepte

Die Expo Feria verfügte über einen speziellen Bereich für Unternehmer, welche mehr über die deutschen Unternehmen herausfinden und mit diesen in Kontakt treten möchten.

In diesem Bereich wurden unter Leitung von Herrn Bert Wibel (von der IHK Potsdam) Seminare vorgestellt. Diese wurden von deutschen Unternehmen durchgeführt, welche mit innovativen und nachhaltigen Ideen aufwarteten.

Die Unternehmen der Seminare waren folgende:

1. Yara Zimplant

Yara, ist ein norwegisches Unternehmen, welches weltweit führender Hersteller von Düngemitteln ist. Yara Zimplant ist die deutsche Vertretung des Unternehmens und stellt Lösungsansätze für die Landwirtschaft vor, wie z.B. der effiziente Gebrauch von Wasser sowie von Düngemitteln, etc.

2. Sonnen GmbH

Das Unternehmen Sonnen GmbH entwickelt und vertreibt Akkumulatoren, um Sonnenenergie zu speichern (PV). Ihre Innovation ist es eine Vielzahl von Akkumulatoren an Privathäusern zu installieren, um somit eine einfache Speicherung und somit eine Stabilität des Netzes zu ermöglichen.

3. Persolar

Persolar bietet Kollektoren für die Gewinnung von Sonnenergie für Industrie und Hotels an. Zur Zeit etablieren sie Verbindungen mit Unternehmen in Mexiko und sind sehr interessiert an den Märkten der Region.

4. Technamation

Sie entwickeln Technologien für die Wiederverwertung von festen Abfällen (z.B. Tetrapack) für die Herstellung von zusammengefügtem Material fürs Baugewerbe oder für Spielzeuge.

5. Mader

Mader ist das führende Unternehmen für Druckluftsysteme. Sie besitzen eine Anwendung um Luftaustritte zu entdecken.

Informationen

Wenn Sie weitere Informationen über die Expo Feria Alemana wünschen, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung unter 2290-7621 oder info(at)ahk.cr.